Warenkorb0
Betrag:€ 0,00 *
Der Warenkorb ist leer!

PDF-Leseprobe

298


Frank O. Rudkoffsky

Dezemberfieber

Verlag: duotincta
Verfügbarkeit: 995 
ISBN:978-3-946086-02-4
Roman
316 Seiten
Sprache: Deutsch
€ 16,95 *
Frank O. Rudkoffsky: Dezemberfieber erscheint auch als E-Book
PRINT | DIGITAL

Beschreibung

Nur einen Tag nach der Haushaltsauflösung seines verstorbenen Vaters fliegt der Langzeitstudent Bastian nach Bangkok, um alles hinter sich zu lassen. Statt eines Traumurlaubs mit Freundin Nina erlebt er in Thailand jedoch sein ganz persönliches Fegefeuer: Rastlos sitzt er auf glühenden Kohlen im Paradies. Geplagt von Schlaflosigkeit und Schwindel muss Bastian erkennen, dass er seinen lange verdrängten Erinnerungen nicht entkommen kann – Erinnerungen an seine Kindheit zwischen einer depressiven Mutter und einem überforderten Vater. Als er auf eine rätselhafte Botschaft in einem Bücherregal stößt, nimmt die Reise eine unerwartete Wendung: Was als Geocaching-Abenteuer durch Thailands Nationalparks beginnt, endet für Bastian in einer selbstzerstörerischen Konfrontation mit seiner eigenen Schuld … Einer Krankheit, die wie ein schwarzes Loch alles um sich herum zu verschlingen droht, begegnet der Roman mit melancholischem, grimmigem Witz und der unerschütterlichen Hoffnung auf einen Ausweg aus der Sprachlosigkeit.

Titeldetails

Titeldetails: Dezemberfieber
Titeldetails: Dezemberfieber
  • Frank O. Rudkoffsky
  • Dezemberfieber
  • Roman
  • 316 Seiten
  • Verlag duotincta
  • ISBN: 978-3-946086-02-4
  • Sprache: Deutsch

Rezensionen

Letzte Rezensionen

Für diesen Titel wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Melden Sie sich an und schreiben Sie bitte eine (kurze) Rezension mit min. 100, max. 2000 Zeichen
Geschriebene Zeichen:

Kommentare

Kommentar schreiben


Sicherheitscode Aktualisieren

Buchtrailer

Buchtrailer

Videoleseprobe

Videoleseprobe
Zurück zu: Frank O. Rudkoffsky

Das Autorenporträt:

Frank O. Rudkoffsky, 1980 in Nordenham geboren, lebt in Stuttgart und ist Mitherausgeber der Literatur- und Kunstzeitschrift ]trash[pool. In Tübingen studierte er Allgemeine Rhetorik, Neuere Deutsche Literatur, Politikwissenschaft sowie am Studio Literatur und Theater. Neben Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien stand er 2011 mit einem frühen Auszug aus Dezemberfieber im Finale des Prosanova-Literaturwettbewerbs. Außerdem bloggt er auf www.rudkoffsky.com über Literatur und sein eigenes Schreiben.